Kulturamt Haßfurt | Kultur & Jazz in Haßfurt

Startseite

Neuigkeiten aus dem Kulturamt:

Kulturamt Haßfurt hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Revolver ist Kult
... Mehr sehenWeniger sehen

Revolver in concert

05.01.17, 20:00

Stadthalle Haßfurt

Donnerstag, 05.01.2017, 20.00 Uhr Revolver in concert Stadthalle Eintritt: 13,- €/AK 15,- € Die Geschichte dieser Band würde wohl locker ein Buch füllen. Die bunte Truppe setzt sich zusammen aus Live- und Studiomusikern, Musikproduzenten, Komponisten, Musikpädagogen, ja Musik Professoren, die natürlich täglich up to date in Musik Stilen von Rock, Pop, Klassik und Jazz unterwegs sind und sich vielleicht gerade deshalb mit si einer Lust und Spielfreude dem guten alten handgemachten Groove, erdiger Rock und Popmusik der 70er und 80er Jahre widmen. Dabei geht es der Band nicht unbedingt um die originalgetreue Reproduktion der Songs von Bands, wie z.B. Toto, Steely Dan, Peter Gabriel, Steve Winwood, Level 42, Chicago, Whitesnake, Van Halen, Pink Flloyd usw., sondern vielmehr darum, die Songs in ihrer ganz eigenen revolver-typischen Handschrift zu interpretieren, die durchaus noch Freiraum zum Improvisieren lässt, eben wie in den 70ern ! Anspruchsvolle Musikfans, die eine Band nicht ausschließlich als Partymaschine sehen, sondern auch auf konzertante Feinheiten abfahren, sind hier genau richtig ! Jetzt tritt die kultige Gruppe, die schon in den 80iger Jahren in der Musik Szene unterwegs war und ihren Sound inzwischen durch die Mitwirkung eines exzellenten Bläsersatzes bereichert hat, am Montag, 5. Januar 2015 um 20.00 Uhr in der Stadthalle Haßfurt auf. Wer sich auf diese musikalisch exzellente Zeitreise einlassen möchte, ist herzlich eingeladen die wenigen und ausgesuchten Auftritte dieser Ausnahmeband zu besuchen. #Concert

Revolver in concert

2 Wochen veröffentlicht

Kulturamt Haßfurt hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Famos ist grandios
... Mehr sehenWeniger sehen

Famos unplugged

31.10.16, 20:00

Rathaushalle Haßfurt

Montag, 31.10., 20.00 Uhr Famos unplugged Konzert Rathaushalle Eintritt: 10,- €/AK 12,- € Famos besteht aus zwei Stimmen, einer Akustikgitarre, einem Akustikbass sowie Cajon und Percussion. Zusammen erzeugen sie einen unverwechselbar harmonisch klingenden Akustik-Sound. Die Band um Sängerin Conny Morath. und Gitarristen und Sänger Stephan „Leslie" Schmitt spielt Soul & Blues-Songs von Ray Charles und Amos Lee, Country von Johnny & June Carter Cash oder Norah Jones, Klassiker von den Beatles und Elvis Presley und Pop von Interpreten wie Zaz und Caro Emerald. famos. spielt ausschließlich Stücke, mit denen sich die Musiker identifizieren und wirkt deshalb so angenehm authentisch. Das Repertoire wird um einige selbstkomponierte Stücke bereichert, die sich perfekt ins Gesamtbild einfügen und die musikalische Seele und Herkunft der beiden Songwriter Stephan und Conny widerspiegeln. Nach einem famos.(en) Konzert gehen die Zuhörer mit einem Lächeln im Gesicht und einem Ohrwurm im Ohr nach Hause. :o) #Concert

Famos unplugged

2 Wochen veröffentlicht

Kulturamt Haßfurt hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Ignaz Netzer hat wieder die besten Bluesmusiker eingeladen.
... Mehr sehenWeniger sehen

8. Haßfurter Bluesnacht

21.10.16, 20:00

Rathaushalle Haßfurt

Freitag, 21.10., 20.00 Uhr 8. Haßfurter Bluesnacht Konzert Rathaushalle Eintritt: 20,- €/Schüler & erm. 12,- €/AK 24,- € "Let the good times role" - so lautet auch in diesem Jahr wieder das Motto der 8. Haßfurter Bluesnacht. Ignaz Netzer, der für die musikalische Besetzung sorgt, wird wieder Musiker von Format nach Haßfurt einladen. Wir veröffentlichen demnächst die Besetzungsliste. The Tradional Acoustic Blues Night Hassfurt 2016 „Back To The Roots“ – Musik unplugged, also ohne Elektronik und weitestgehend ohne Elektrik ist das Motto der 8. Blues Nacht Hassfurt . Nicht weniger als 4 renommierte und teilweise international anerkannte Vertreter dieses Genres bieten Einblicke in die faszinierende und sehr facettenreiche Welt des frühen Blues und Gospel. Aus Berlin kommt der Pianist und Sänger Christian Rannenberg. Ihn darf man als „Urgestein“ der deutschen Bluesszene bezeichnen, war er doch maßgeblich an der Gründung vieler bekannter Bands beteiligt. Der zweimalige Gewinner des Preises der Deutschen Schallplattenkritik für seine CDs lernte sein Handwerk noch in den USA bei seinen Vorbildern und alten Meistern. Sein brillantes und variantenreiches Klavierspiel entführt in längst vergessen geglaubte Zeiten. Aus Frankfurt kommt Klaus „ Mojo“ Kilian, Sänger, Gitarrist und Mundharmonikavirtuose. Vielen Hörern mag er als Mitautor verschiedener Fachzeitschriften bekannt sein. Der Mann, der sich Zeit seines Lebens mit der Geschichte dieser Musik auseinandersetzte, erzeugt auf seinen winzigen Mundharmonikas nie gehörte Töne und begeistert mit seinem Feeling das Publikum. Der fränkische Meister des traditionellen Blues kommt aus Bamberg und heißt Wolfgang Kalb. Mit seinen „Blechgitarren“ , den traditionellen Resonators, seiner Stimme und gelegentlich der Harp, beweist auch er, dass er viele Spielarten dieser Musikart bestens beherrscht. Programmgestalter und Moderator Ignaz Netzer kommt mit der Empfehlung des Gewinns des German Blues Awards 2015, quasi dem deutschen Publikumspreis für Bluesmusik, nach Hassfurt. Seine jüngste Solo-CD wurde nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.#Concert

8. Haßfurter Bluesnacht

2 Wochen veröffentlicht

Kulturamt Haßfurt hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Die Band ist total klasse.
... Mehr sehenWeniger sehen

Christine set the scene

01.10.16, 20:00

Gewölbekeller Stadthalle Hassfurt

Straßenfest Haßfurt - Musik genießen bei freiem Eintritt Christine Set The Scene, die Band um Sängerin und Songwriterin Christine Mühlenkamp hat allen Grund zur Freude: das lang ersehnte Debutalbum "Monkey Business" ist nun erhältlich. Die eingängigen englischsprachigen Popsongs bewegen sich stilistisch zwischen Singer/Songwriter und Alternative und überzeugen nicht nur durch ausgefeilte Arrangements, sondern auch durch interessante Texte. Ob das fröhliche "C'est la vie", der fetzigere Titelsong "Monkey Business" oder die sphärische Nummer "Kites": alle Songs zeichnen sich durch bodenständige Instrumentierungen und die einfühlsamen gesanglichen Darbietungen von Frontfrau Christine aus. Auch live überzeugen die 4 Musiker durch ihre Spielfreude, Dynamik und Performance; kein Konzert auf dem der Funke nicht aufs Publikum überspringt, das auf die eigenen Songs genau so wohlwollend reagiert, wie auf die clever arrangierten Covernummern. Diese Band ist schon lange kein "Geheimtipp" mehr. Selbst Genesis-Gitarrist Mike Rutherford meldete Interesse an der Cd der Band an, als diese im Rahmen des Maisel's Weissbier Festivals als Support Act für seine Band "Mike&the Mechanics" auf der Bühne stand. Ein Muss für Fans guter, handgemachter Live-Musik!#Concert

Christine set the scene

2 Wochen veröffentlicht

Kulturprogramm zum Mitnehmen

Laden Sie sich unser Kulturprogramm einfach als PDF-Datei herunter.

Gerne stehen wir auch telefonisch zur Verfügung:
Bahnhofstrasse 2
97437 Hassfurt
Telefon: (09521) 9585745
info@kulturamt-hassfurt.de

Facebook-Fan werden!