Kulturamt Haßfurt | Events

Events

music-concert
kabarett-comedy
schauspiel-lesung
sonstiges
Main-Rundfahrt

Main-Rundfahrt

26.08.17, 14:00 - 26.08.17, 16:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Gemütliche Rundfahrt mainaufwärts von Haßfurt durch die Schleuse Knetzgau bis zum Hafen in Zeil und zurück.

Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Einlass: ab 13:00 Uhr
Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 15,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Schiff - Fahrt in den Sonnenuntergang mit Suzan Baker

Main-Schiff - Fahrt in den Sonnenuntergang mit Suzan Baker

26.08.17, 19:00 - 26.08.17, 22:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Im Abendlicht geht es gemütlich Richtung Schweinfurt, bis zur Schleuse nach Ottendorf und anschließend zurück nach Haßfurt. Genießen Sie den Abend mit Blick in den Sternenhimmel bei musikalischer stimmungsvoller Atmosphäre.

Suzan Baker & Dennis Lüddicke spielen Jazz, Rock.

Beginn: 19:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Einlass: ab 17:30 Uhr
Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 22,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Schiff - Frühschoppen Tour mit den Rossinis

Main-Schiff - Frühschoppen Tour mit den Rossinis

27.08.17, 10:00 - 27.08.17, 13:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Frühschoppen Tour mit Weißwurstfrühstück und Live-Musik durch die Rossinis (50er, 60er, Disco).

Mainabwärts Richtung Schweinfurt, vorbei an kleinen Ortschaften bis zur Schleuse nach Ottendorf. Mit dem Blick auf die Ausläufer des Steigerwalds geht es gemütlich und musikalisch zurück nach Haßfurt.

Beginn: 10:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Einlass: ab 08:30 Uhr
Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 22,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Schiff - Mit dem Schiff nach Schweinfurt & mit Zug zurück

Main-Schiff - Mit dem Schiff nach Schweinfurt & mit Zug zurück

27.08.17, 14:30 - 27.08.17, 17:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Mit dem Schiff nach Schweinfurt und mit dem Zug zurück.
In Schweinfurt angekommen genießen Sie den Nachmittag mit einem gemütlichen Spaziergang entlang des Mainufers der Gutermann Promenade oder lassen Sie die Seele baumeln bei einem Besuch des Schweinfurter Stadtstrandes. Nutzen Sie das Angebot der Bahn und fahren Sie bequem mit dem Zug nach Haßfurt zurück.

Beginn: 14:30 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Einlass: ab 13:30 Uhr
Achtung: stets einfache Fahrt!

Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 15,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Rundfahrt

Main-Rundfahrt

02.09.17, 14:00 - 02.09.17, 16:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Gemütliche Rundfahrt mainaufwärts von Haßfurt durch die Schleuse Knetzgau bis zum Hafen in Zeil und zurück.

Beginn: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Einlass: ab 13:00 Uhr
Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 15,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Schiff - Fahrt in den Sonnenuntergang mit Race Duo

Main-Schiff - Fahrt in den Sonnenuntergang mit Race Duo

02.09.17, 19:00 - 02.09.17, 22:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Im Abendlicht geht es gemütlich Richtung Schweinfurt, bis zur Schleuse nach Ottendorf und anschließend zurück nach Haßfurt. Genießen Sie den Abend mit Blick in den Sternenhimmel bei musikalischer stimmungsvoller Atmosphäre.

RACE DUO spielen Oldies, Rock und Pop.

Beginn: 19:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Einlass: ab 17:30 Uhr
Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 22,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Schiff - Frühschoppen Tour mit den Rossinis

Main-Schiff - Frühschoppen Tour mit den Rossinis

03.09.17, 10:00 - 03.09.17, 13:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Frühschoppen Tour mit Weißwurstfrühstück und Live-Musik durch die Rossinis (50er, 60er, Disco).

Mainabwärts Richtung Schweinfurt, vorbei an kleinen Ortschaften bis zur Schleuse nach Ottendorf. Mit dem Blick auf die Ausläufer des Steigerwalds geht es gemütlich und musikalisch zurück nach Haßfurt.

Beginn: 10:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Einlass: ab 08:30 Uhr
Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 22,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Main-Schiff - Mit dem Schiff nach Schweinfurt & mit Zug zurück

Main-Schiff - Mit dem Schiff nach Schweinfurt & mit Zug zurück

03.09.17, 14:30 - 03.09.17, 17:00

Stadt Haßfurt
Bahnhofstraße 2
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Mit dem Schiff nach Schweinfurt und mit dem Zug zurück.
In Schweinfurt angekommen genießen Sie den Nachmittag mit einem gemütlichen Spaziergang entlang des Mainufers der Gutermann Promenade oder lassen Sie die Seele baumeln bei einem Besuch des Schweinfurter Stadtstrandes. Nutzen Sie das Angebot der Bahn und fahren Sie bequem mit dem Zug nach Haßfurt zurück.

Beginn: 14:30 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Einlass: ab 13:30 Uhr
Achtung: stets einfache Fahrt!

Preise:
Erwachsene und Kinder ab 15 Jahre: 15,- €
Kinder 5-14 Jahre: 9,- €
Kinder bis 4 Jahre: kostenfrei
... Mehr sehenWeniger sehen

Häisdn däisd - Des is zum heuln

Häisd'n däisd - "Des is zum heuln"

23.09.17, 20:00 - 23.09.17, 22:30

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 23.09., 20.00 Uhr
häisd'n däisd - "Des is zum heuln"
Rathaushalle
Eintritt: VVK 18,- €/ AK 20,- € / Haßberg-Card 16,- €

Des is zum heuln!
Unter diesem Titel bringt die fränkische Kultband „häisd’n’däisd vomm mee“ nunmehr ihr viertes Programm auf die Bühne. Dabei greifen die sechs fränkischen Frecker wiederum Themen auf, die so unerwartet wie alltäglich sind. Dazu kommen die gewohnte musikalische Virtuosität und Vielfältigkeit der Musiker perfekt zum Tragen.
Das alles, gepaart mit hintersinnigem Humor, bei der auch der kritische Blick immer gekonnt mit einbezogen wird, ergibt eine Mischung, die einem Freudentränen ins Auge treiben möchte. Es is doch wirklich zum heuln!
Man darf also gespannt sein, was das neue Programm zu bieten hat. Wie hesd´s so schö auf frängisch? Die Jungs kamer ned beschreib – die mussd du erlebd hab!“ Denn, „Sie begeistern, wo auch immer, ihre Zuhörer. Es ist ein amüsant-eigenwiller Streifzug durch die Welt der Musik, der von den Künstlern in einem Wechselspiel zwischen Dur und Moll präsentiert wird. Unkonventionell, locker, vielstimmig und mit komödiantischem Talent balancieren sie über die Bühnenbretter, servieren nicht nur für fränkische Gewächse ein überzeugendes Programmangebot.“
Die Musiker sind gern gesehene Gäste im Bayerischen Rundfunk und Bayerischen Fernsehen und sind Kultur- und Kreativpreisträger. Bekannt sind „häisd´n´däisd vomm mee“ vor allem durch die Fernsehsendungen des BR „Wirtshausmusikanten“ und „Brettl-Spitzen“.
#concert
... Mehr sehenWeniger sehen

Nessi Tausendschön - Die wunderbare Welt der Amnesie

Nessi Tausendschön - Die wunderbare Welt der Amnesie

28.09.17, 20:00 - 28.09.17, 22:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Donnerstag, 28.09., 20.00 Uhr
Nessi Tausendschön
Rathaushalle
Eintritt: 20,- €/AK 23,- €/Schüler & Studenten 12,- €


Kabarettisten gibt es viele in Deutschland, aber Nessi Tausendschön gehört unumstritten zur Elite. Die als Annette Maria Marx geborene Hannoveranerin betört ihr Publikum nicht nur mit einer wunderbaren Stimme, sondern glänzt besonders mit ihrem Improvisationstalent, sobald sie eine Theater-Bühne betritt. Die in Köln lebende Kabarettistin ist nicht erst seit ihrem Programm „Die wunderbare Welt der Amnesie“ bekannt, sondern trat schon Jahre zuvor in vielen Kabarettsendungen auf.

Nessi Tausendschön schloss nach ihrem Abitur eine Lehre als Zierpflanzengärtnerin ab und studierte anschließend neben Theaterwissenschaften auch Germanistik und iberoromanische Philologie. Bevor sie sich 1989 einen Weg als Solokünstlerin im Kabarett suchte, sang sie in diversen Rock- und Jazzbands. Ihr abwechslungsreiches Leben spiegelt sich in vielen ihrer Geschichten wieder, die sie, verpackt in teilweise absurd-lustige Rahmenhandlungen, in ihren zahlreichen Programmen vorträgt. Lachgarantie ist hier bei jeder Eintrittskarte inklusive!

Für ihr brilliantes Programm wurde Nessi Tausendschön bisher nicht nur mit Prestige-Preisen wie dem Salzburger Stier im Jahr 2000 oder dem Deutschen Kleinkunstpreis 2003 geehrt, sie erhielt zudem noch den Publikums- und Jurypreis beim Kiep 2008. Wenn Sie also mal wieder eine Auszeit für Ihre Seele brauchen, sollten Sie sich einen Auftritt von Nessi Tausendschön nicht entgehen lassen!
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Grandsheiks - playing the music of Frank Zappa

Grandsheiks - playing the music of Frank Zappa

30.09.17, 20:30 - 30.09.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 30.09., 20.30 Uhr
Grandsheiks
Rathaushalle Haßfurt
Eintritt: VVK 16,- € / AK 18,- € / Haßberg-Card 14,- €

The GRANDSHEIKS are: Maximilian Hilbrand (lead vocals) Jörg „Doc“ Heuser (guitar, vocals) Daniel Guggenheim (sax, keyb) Thomas Schmittinger (guitar, vocals) Andi Mertens (bass, vocals) Christian Majdecki (drums)
Frank Zappa (1940 – 1993) Anything, anyplace, anytime for no reason at all! (Alles, überall, zu jeder Zeit und das ohne jeglichen Grund!) Das war das Motto von Frank Zappa - Rocklegende, begnadeter Komponist und Musiker, Zyniker, Intellektueller. Er polarisierte musikalisch, politisch, textlich; provoziert und inspiriert nach wie vor Musiker wie Fans abseits von Mainstream, Charts und Konventionen mit seinem an Bandbreite kaum zu übertreffenden Gesamtwerk – von Rock, Jazz, Blues, über Schmalz und Pomp bis hin zu Avantgarde, Improvisation und E-Musik.
GRANDSHEIKS Die GRANDSHEIKS, hervorgegangen aus der legendären Zappa-TributeBand "Sheik Yerbouti", lassen Zappas geniale Kompositionen auf höchstem Niveau auferstehen. Mit leidenschaftlicher Spielfreude, ausgefeilten Interpretationen, raffinierten eigenen Arrangements und viel zappa-typischem Erfindungsgeist begeistern sie Fans und Kritiker gleichermassen. Ihre Gäste waren Ex-Zappa-Mitstreiter wie Mike Keneally, Ed Mann, Robert Martin, Denny Walley und natürlich "Grandmother" Napoleon Murphy Brock (zuletzt mit den GRANDSHEIKS auf Europatour im Oktober 2015 und Halloween 2016). Sie alle sind beeindruckt vom musikalischen Können der Band und deren feinem Gespür für Zappa's unvergleichlichen Humor. Die Musikwelt ist sich einig: "The GRANDSHEIKS are grandmasters of Zappa-music!“
#concert
... Mehr sehenWeniger sehen

Groovekiller

Groovekiller

06.10.17, 20:00 - 06.10.17, 23:00

Gewölbekeller Stadthalle Hassfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 06.10., 20.00 Uhr
Groovekiller
Gewölbekeller der Stadthalle Haßfurt
Eintritt frei

Vier Musiker aus Hassfurt haben sich mit Coverversionen fernab des Mainstreams aufgrund ihrer jahrelangen Erfahrung und der ungetrübten Laune am Musik machen nicht ohne Grund einen Namen in der Region gemacht.
Von groovigen Klassikern aus der Oldie-Region über viele bekannte Stücke von U2, Police und Nirvana rocken die Jungs alles bis zu Titeln aus den (fast) aktuellen Charts von Linkin Park und Coldplay, trauen sich aber auch mal an Exoten ran, die im Publikum immer für große Begeisterung sorgen. Selbstverständlich kommt auch deutschsprachiges, beispielsweise von Revolverheld nicht zu kurz.
Dabei überzeugt Leadsänger und Allzweck-Instrumentalist Michael „Möff“ Streit neben seiner abwechslungsreichen Arbeit an Tasten und Saiten mit absolut authentischem Gesang, Vollblut- Gitarrero Rudi Merkel kann neben rockigen Riffs auch mal ruhige Töne anschlagen, für ordentlichen Tiefgang sorgt Bassist Sally Sahlender und damit das Ganze auch richtig laut wird trägt Schlagzeuger und Zweit-Sänger Sascha Achcenich an der Schießbude seinen Teil dazu bei.
Von kleinen Club-Auftritten bis zu größeren Bühnen, die vier haben’s drauf und freuen sich auf euren Besuch, es lohnt sich!
#concert
... Mehr sehenWeniger sehen

Rickbop and the Hurricanes

Rickbop and the Hurricanes

07.10.17, 20:00 - 08.10.17, 0:00

Gewölbekeller Stadthalle Hassfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 07.10., 20.00 Uhr
Rickbop & the Hurricanes
Gewölbekeller der Stadthalle Haßfurt
Eintritt frei

Die fetzig feurigste Rock & Roll Band seit Einführung der Anschnallpflicht, die akrobatischste Show südlich von Sylt und die heißesten Jungs, die diese Welt je gesehen hat. Das sind die einzig wahren Rickbop & The Hurricanes. Zieht euch nicht zu warm an, denn es wird heiß, richtig heiß, denn Rickbop & The Hurricanes are back in town. Die fünf jungen Power – Musiker aus Bamberg geben für ihr Publikum 110% Vollgas und leben mit ihm das Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre. Swingende Petticoats, chromblitzende Autos, schmalztriefende Frisuren, Ohnmachtsanfälle – eine Zeit, in der alte Tabus gebrochen, die Hüfte geschwungen und getanzt wurde, bis der Arzt kommt. Sie spielen die Musik, die sich zum ersten Mal dem so drängenden Zerren des Unterleibes gewidmet hat: Rock & Roll.
Mit Songs von Elvis Presley über Jerry Lee Lewis bis hin zu Chuck Berry wird jeder Auftritt zu einem einmaligen Erlebnis, wenn Rollin’ JJ wie ein Wirbelsturm auf sein Schlagzeug eindrescht, Slappin’ Jonny seinen Kontrabass auf den Kopf stellt und Crazy Ullrick seine Drahtkommode zum Glühen bringt. Mit rotzigen Soli auf der Stromgitarre und einem erstklassigem Gesang katapultiert Rickbop & The Hurricanes sein Publikum zurück in die roaring fifties. Und nicht nur bei Auftritten in Deutschland, sondern auch bei internationalen Events stellten sie ihr Können unter Beweis. Erleben Sie selbst!
This is Rock & Roll. Rickbop & The Hurricanes are rockin’ the whole night long.
#concert
... Mehr sehenWeniger sehen

Eleanor McEvoy - Tour 2017

Eleanor McEvoy - Tour 2017

12.10.17, 20:00 - 12.10.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Donnerstag, 12.10., 20.00 Uhr
Eleanor McEvoy
Rathaushalle
Eintritt: 16,- €/AK 18,- €/Haßberg-Card 14,- €

„A Woman's Heart“, ist das meistverkaufte Musikalbum in der Geschichte der irischen Charts. Dieses Album kennen viele Liebhaber irischer Musik. Deutlich weniger wissen, dass der Titelsong aus der Titelsong aus der Feder von Eleanor McEvoy stammt. Eleanor McEvoy hat etwas zu sagen, sie will mti ihren Liedern berühren, mit ihren Texten aufrütteln und zuweilen gar provozieren. Ihre Lieder gehen unter die Haut. Ihre Stimme und die ansp ansprechenden Melodien tun ein Übriges, um Eleanors Songs unvergesslich zu machen. Sie tritt regelmäßig bei renommierten Folk-Festivals auf, denn in vielen Ländern gilt sie seit langem als Star der zeitgenössischen irischen Folkmusikszene. Eleanor jedoch auf ein Genre beschränken zu wollen, würde zu kurz greifen, denn dafür bedient sie sich viel zu häufig und viel zu gerne anderer Musikstile. Man nimmt den Mund nicht zu voll, wenn man El wenn man Eleanor McEvoy als begnadete Musikerin bezeichnet.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

The Jets - Better than ever Tour 2017

The Jets - Better than ever Tour 2017

13.10.17, 20:00 - 13.10.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 13.10., 20.00 Uhr
The Jets
Rathaushalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Am Freitag, 13. Oktober um 20.00 Uhr gastieren The Jets in Rahmen ihrer Better than ever Tour in der Rathaushalle in Haßfurt. Die Meister in Sachen Oldies spielen Rockklassiker der 60er bis 80er Jahre, die beim Publikum ankommen. Musik die nicht nur ins Ohr, sondern auch ins Tanzbein fährt. Bes Besetzung: Jerry James (Gesang), Steve Hyde (Gesang, Gitarre), Tuncay Tercanli (Schlagzeug, Gesang), Steve Chapple (Gesang, Gitarre), Garry Reck (Gesang, Keyboard).
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Werner Schmidbauer - bei mir

Werner Schmidbauer - "bei mir"

14.10.17, 20:00 - 14.10.17, 22:30

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 14.10., 20.00 Uhr
Werner Schmidbauer - "bei mir"
Stadthalle Haßfurt
Eintritt: 30,80 €

Werner Schmidbauer „bei mir“ – Solo – Tournee 2017/18

Über 20 Jahre bildete Werner Schmidbauer ein Duo mit Martin Kälberer, zweitweise ein Trio mit Pipo Pollina und Martin Kälberer, spielte vor ausverkauften Häusern und der voll besetzten Arena di Verona. Jetzt kehrt er mit seinem ersten Solo-Programm zu seinen Wurzeln als Liedermacher zurück.

Reduziert auf eine Stimme und eine Gitarre bekommen alte wie neue Lieder eine völlig neue Tiefe, wenn sich die musikalische Schatztruhe des Werner Schmidbauer öffnet.
Näher als bei diesem Programm war er seinem Publikum noch nie.

Nach 35 Jahren Liedermacherei und nach 22 Jahren im Duo mit Martin Kälberer ist es mir mittlerweile ein großes und drängendes Bedürfnis, mit meinen Liedern auch mal alleine auf der Bühne zu stehen. Ich möchte die Songs einfach mal pur, also nur mit Gitarre und Stimme, erklingen lassen, mich als Sänger mit meiner Gitarre auf die Bühne stellen und die Intimität und Essenz meiner Lieder ungeschützt durch andere Sounds und Arrangements gemeinsam mit dem Publikum erleben. Die Ruhe und die Erlebnisse auf den langen Reisen in meinem „freien Jahr“ haben mich wieder zu mir selbst gebracht. Ich bin „bei mir“ angekommen… und will damit aber auch wieder viel näher „bei euch“ sein, bei meinem Publikum... und wir werden zusammen hören, grooven, lachen, weinen und die Momente im Süden unserer Herzen genießen!
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Jazz in Love

Jazz in Love

15.10.17, 19:00 - 15.10.17, 22:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Sonntag, 15.10., 19.00 Uhr
Jazz in Love - Pannoninca - Die Jazzbaroness & die Musik von Thelonious Monk
Rathaushalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Es ist die schönste Liebesgeschichte des Jazz. Als die Baronin Pannonica de Koenigswarter, geborene Rothschild, einen Freund in New York besucht, spielt dieser ihr eine besucht, spielt dieser ihr eine Aufnahme des Titels ´Round Midnight von Thelonious Monk vor und Panonnica verliebt sich Hals über Kopf in den ihr zu diesem Zeitpunkt noch völlig unbekannten Pianisten. Sie beschließt daraufhin, nicht zu ihrer Familie und den fünf Kindern zurückzukehren, sondern im New York der Nachkriegszeit nach diesem Pianisten zu suchen. Als sie Monk, seinerseits ebenfalls verheiratet, schließlich ausfindig macht, entwickelt sich eine außergewöhnliche Beziehung zwischen ihnen, um die sich viele zwischen ihnen, um die sich viele Legenden ranken. Die reiche Pannonica entwickelt sich nebenbei zur ersten Mäzenin des Jazz, ist in allen Clubs und mit allen Cats, wie sich die Jazzmusiker dieser Zeit nennen, bestens bekannt und die Verehrung ist gegenseitig. Viele der großen Jazzmusiker wie Horace Silver, Kenny Dorham, Tommy Flanagan und natürlich Monk selbst widmen Pannonica daraufhin eigene Kompositionen. Fr Freuen Sie sich auf einen Abend mit Katrin Armani (Gesang), Bernhard Pichl (Piano), Rudi Engel (Bass) und Florian Kettler (Drums) einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte, Episoden aus dem Leben Pannonicas und der Musik von Thelonious Monk und all ihrer Verehrer.“
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Sehnsucht Wildnis - quer durch Kanada und Alaska

Sehnsucht Wildnis - quer durch Kanada und Alaska

16.10.17, 19:30 - 16.10.17, 22:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Montag, 16.10., 19.30 Uhr
Sehnsucht Wildnis - quer durch Kanada und Alaska
Multivisionsvortrag
Stadthalle Haßfurt
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Die Uhr des Lebens tickt und die Zeit scheint uns davonzulaufen. Einfach ausbrechen, aus dem Rad, das uns so rastlos macht und sich treiben lassen im Rhythmus unserer Natur. Eine Sehnsucht, die Mario und Ramona Goldstein antreibt. Die beiden machen sich auf in die unberührte Wildnis des Nordens, einmal quer durch Kanada und Alaska. Hautnah erleben sie Wale in Neufundland, Bären in Ontario und Wölfe in den Rocky Mountains. Im Indianergebiet gehen die beiden auf Bü Büffelsuche. Inspiriert werden sie vor allem von den Menschen, die abseits der bekannten Wege und im Einklang mit der Natur leben. Diese Einsiedler und Aussteiger sind es, die ihnen die Geheimnisse der Wildnis näherbringen. Mit jedem Tag fassen sie mehr Vertrauen und entschließen sich an der Grenze zu Alaska ein Holzfloß zu bauen. Mit diesem wollen sie den Yukon befahren. Doch mit einem selbstgebauten Floss den großen, weiten Fluss zu bezwingen, wird zur ungeahnten He Herausforderung. 3000 Kilometer sind es bis zur Beringsee. Untiefen, schlechtes Wetter und technische Probleme kosten wertvolle Zeit, denn mit jedem Tag kommt der strenge Winter ein Stück näher. L Langsam erkennen Ramona und Mario, dass ihr Traum im Fluss der Zeit zu leben in Gefahr ist, denn der Yukon hat seine eigenen Regeln und der Ausgang des Abenteuers wird zur Ungewissheit. Ihnen wird bewusst wie klein und verletzlich sie sind und nur mit Hilfe der Natur werden sie ihr Ziel erreichen. Eine Reise, die nicht nur Freiheit, sondern auch Grenzerfahrungen und Momente des Aufgebens mit sich bringt. Erleben Sie eine s Erleben Sie eine spannende Geschichte, die von Sehnsucht getragen wird und einen Weg zurück zu uns selbst beschreibt.
#sonstiges
... Mehr sehenWeniger sehen

Hundred Seventy Split - Tracks

Hundred Seventy Split - "Tracks"

19.10.17, 20:00 - 19.10.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Donnerstag, 19.10., 20.00 Uhr
Hundred Seventy Split
mit Leo Lyons von Ten Years After
Rathaushalle
Eintritt: 20,- €/AK 24,- €/Haßberg-Card 18,- €

Hundred Seventy Split ist ein neues High-Energy Blues/Rock Trio bestehend aus Joe Gooch (Gitarre/Vocals), Leo Lyons (Bass) und Damon Sawyer (Schlagzeug). Die Band wurde 2010 von Basser und "Woodstock Legende" Leo Lyons ins Leben gerufen, der zusammen mit Alvin Lee bereits als Mitbegründer Mitbegründer von Ten Years After Pate stand. Nach dem Ausstieg von Alvin Lee spielte Joe Gooch elf Jahre lang bei TYA. Leo und Joe bildeten bereits bei TYA ein Songwriting-Duo und führten ihre Zusammenarbeit fort, als sie beide im Jahr 2013 TYA verließen. Der Dritte im Bunde ist Schlagzeuger Damon Sawyer, ein gefragter Studiomusiker und Produzent, der mit zu vielen namhaften Künstlern gespielt hat, um hier alle aufzählen zu können. D Das Debut von Hundred Seventy Split "The World Won't Stop" erschien im Jahre 2010. Ein zweites, selbstbetiteltes Album wurde im Februar 2014 veröffentlicht. Das Doppel-Live-Album "The Road" erschien im Februar 2015 und stieg auf Platz 1 der Amazon Deutschland "New Blues Charts". Die CD ist ein Mix aus HSS Songs sowie den großen TYA Hits. Das neue und vierte Album "Tracks" erschien am 14. Oktober 2016. Live präsentiert die Band in ihrem Set die neuen Songs, gepaart mit den HSS-Standards sowie TYA-Klassiker. Hundred Seventy Split wurde gegründet, um außerhalb der Grenzen von Ten Years After kompromisslos zu rocken.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

9. Haßfurter Bluesnacht

9. Haßfurter Bluesnacht

20.10.17, 20:00 - 20.10.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 20.10., 20.00 Uhr
9. Haßfurter Bluesnacht
Rathaushalle
Eintritt: 22,- €/AK 26,- €/Haßberg-Card 20,- €

Zum nunmehr neunten Mal lädt das Kulturamt Hassfurt unter Mitarbeit von Ignaz Netzer die Bluesfreunde von nah und fern zur Blues Night am 20. Oktober in die Rathaushalle ein. Und wie immer wird Sophia Weinberger mit ihren kongenialen Gitarrenbegleitern den Abend eröffnen. Der weitere Verlauf des Abends ist ein kleiner Abriss der Geschichte des Blues. Ignaz Netzer, Gewinner des German Blues Award, wird einige Perlen aus den spannenden 20er und 30er Jahren p präsentieren. Bernd Simon und Mojo Kilian gelten als Meister des akustischen Blues und ermitteln ebenso humorvoll wie stimmig Einblicke in das, was eine einzige Gitarre, eine Mundharmonika und ein Sänger vermag. Zusammen mit ihrem Schlagzeuger und Bassisten mutiert das Duo zur Match Box Bluesband. Und wie immer vereinigen sich zum Schluss alle Beteiligten zur Session.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Carolin No - Ehrlich gesagt - Duo Show

Carolin No - Ehrlich gesagt - Duo Show

21.10.17, 20:00 - 21.10.17, 22:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 21.10., 20.00 Uhr
Carolin No
Stadthalle Haßfurt
Eintritt: 25,- €/AK 28,- €/Schüler & Studenten 18,- €

Die Songs von Carolin No berühren. Sie beobachten, beglücken, beschwingen. Sie beschönigen nicht, strahlen aber immer Zuversicht aus – nicht auf laute Art und doch so kraftvoll, niemals angepasst und doch so zeitgemäß. 2007 debütierte das Singer-Songwriter-Duo mit seinem ersten Studioalbum. Heute, zehn Jahre, über ein Dutzend Alben und Hunderte Konzerte später, präsentieren Carolin und Andreas Obieglo mit »Ehrlich gesagt« ihr neues, wie immer in Eigenregie produziertes und einmal mehr überraschendes Studioalbum. Leichtfüßig und mit abenteuerlicher Spielfreude überspringt das Musiker-Ehepaar, das nach Stationen in Berlin und den USA heute fernab der Metropolen seine Songs schreibt, auch auf dem neuen Album die Genre-Grenzen.
Als Chronisten des Alltags – des bunten genauso wie auch des grauen – fangen die beiden Multiinstrumentalisten und Songwriter Momente ein und übersetzen diese in Töne. Sie erzählen Geschichten mit ihren Liedern und feiern den Augenblick. Gerne lässt man sich von dieser Musik berühren und verzaubern, denn sie ist, ehrlich gesagt, sehr besonders.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka

Inka Meyer - "Der Teufel trägt Parka"

26.10.17, 20:00 - 26.10.17, 23:00

Gewölbekeller Stadthalle Hassfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Donnerstag, 26.10., 20.00 Uhr
Inka Meyer - Der Teufel trägt Parka
Gewölbekeller der Stadthalle
Eintritt: 14,- €/AK 16,- €/Haßberg-Card 12,- €

Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, Ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der achtzigjährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: „Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Ist doch wahr. „Der „Der Teufel trägt Parka“ – das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: Witzig, relevant und brillant recherchiert. Und dieses satirische Schmuckstück begeistert natürlich auch die Herren der Schöpfung. Denn für die Männer gilt genauso: „Schlägt der Arsch auch Falten, wir bleiben stets die Alten.“
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

„Tschingderassabumm“ die A Cappella-Comedy Show mit Six Pack

„Tschingderassabumm“ die A Cappella-Comedy Show mit Six Pack

27.10.17, 20:00 - 27.10.17, 23:00

Stadthalle Haßfurt

Freitag, 27.10., 20.00 Uhr
„TSCHINGDERASSABUMM“ die A Cappella-Comedy Show Six Pack
Stadthalle Haßfurt
Eintritt: 24,- €/AK 26,- €/Haßberg-Card 22,- €

Überhäuft mit Kulturpreisen, Eintrittspreisen und Kampfpreisen ist "Six Pack - Die A Cappella Comedy Show" unterwegs mit ihrer Jubiläumsrevue "TSCHINGDERASSABUMM".

25 Jahre Six Pack - und das ist erst der Anfang! Als Pioniere des Alcopops sind Sie seit 1990 an allem schuld. An der Wiedervereinigung, Tamagotchis (alle schon tot), der Reichstagsenthüllung, Big Brother, Erich Ribbeck, dem Millenium Bug, den No Angels, der Energiewende, ja sogar der Merkelraute.

Sie sind auch schuld an den vielen Kochshows, aber das führt hier zu weit.

Wie das alles kam, zeigen sie in der sensationellen Enthüllungsshow „TSCHINGDERASSABUMM“ - Eine Revue, die niemals hätte passieren dürfen, mit Highlights aus einem Vierteljahrhundert A-Cappella-Piraterie und nagelneuen Schockern. Da trifft Edith Piaf auf die Country-Möchtegernlegenden von Boss Hoss, da crashen Fanta 4 mit Karacho in Truck Stop’s heile Westernwelt, da röchelt die Spider Murphy Gang mit Ossi-Ronnie um die Wette.

Auch in dieser Show beweist Six Pack, wie gut man brillante Gesangsarrangements mit hanebüchenen Schnapsideen und einer zweistufigen Showtreppe in Einklang bringt.

"A-Cappella-Comedy vom Feinsten" Neue Westfälische

„Ein Knaller“ Rheinpfalz, Mannheim

„Phantastisch, cool, super, wahnsinnig!“ Saarbrücker Zeitung

"Tolle Stimmen, knackige Arrangements und exzellente Harmonien: Six Pack kann ohne Weiteres für sich in Anspruch nehmen zu den Top-Vokalensembles des Landes zu gehören."Rhein-Zeitung
#kabarett #music
... Mehr sehenWeniger sehen

Lesung mit Pater Anselm Grün

Lesung mit Pater Anselm Grün

30.10.17, 20:00 - 30.10.17, 22:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Montag, 30.10., 20.00 Uhr
Lesung mit Pater Anselm Grün
Stadthalle
Eintritt: 14,- €/AK 16,- €/Haßberg-Card 7,- €/Schüler & Studenten 10,- €/E-Card 12,20 €


Pater Anselm Grün hat in der Abtei Münsterschwarzach das Amt des Cellerars (wirtschaftlicher Leiter) inne und ist damit für rund 300 Mitarbeiter in über 20 Betrieben verantwortlich. Seine gefeierten Bücher sind in einer Gesamtauflage von über 14 Millionen Exemplaren weltweit erschienen und erreichen allerorts begeisterte LeserInnen und Leser.

In der bekannten Benediktiner Abtei lernte er die Kunst der Menschenführung aus der Regel Benedikts von Nursia kennen und entdeckte bereits in den 70er Jahren die Tradition der alten Mönchsväter wieder, deren Bedeutung er besonders in Verbindung mit der modernen Psychologie sieht.

Außerhalb des Klosters Münsterschwarzach hat der renommierte Geistliche Philosophie, Theologie und Betriebswirtschaft studiert. In zahlreichen Kursen und Voträgen versucht Pater Anselm Grün, auf die Nöte und Fragen der Menschen einzugehen. So ist er zum spirituellen Berater und geistlichen Begleiter von vielen Managern geworden.
#schauspiel
... Mehr sehenWeniger sehen

First Generation of Number Nine

First Generation of Number Nine

04.11.17, 20:30 - 04.11.17, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 04.11., 20.30 Uhr
First Generation of Number Nine
Stadthalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Back to the Roots … so lautet das Motto der Band „First Generation of Number Nine“, die mit ihrer „Ultimate Klassik Rock Show“ die Bühne zum Beben bringt. Fans alter Rock-Klassiker aus den späten 70ern, 80ern und 90ern kommen bei dieser Li Live-Show voll auf ihre Kosten. „First Generation of Number Nine“, die erste NumberNine-Besetzung von 1987 bringt die Rock-Hits vergangener Jahrzehnte authentisch zurück auf die Bühne. Seit ihrem ersten Auftritt im Jahr 1987, ging es für die NumberNine Musiker steil bergauf. Mit ihren eigenen Songs überzeugten sie als Support-Band von EUROPE, WINGER, DORO, IAN GILLAN (DeepPurple), ROGER TAYLOR (Queen), MAGNUM und vielen ande und vielen anderen. In einem mehrstündigen, rockigen Konzert erwachen Rock-Klassiker von Journey, Rainbow, Whitesnakes, Van Halen, Judas Priest, Foreigner, Deep Purple und einigen mehr zum Leben. HERE WE GO!! ... LET US ROCK!!
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Indien - Mystik, Menschen, Maharadschas

Indien - Mystik, Menschen, Maharadschas

07.11.17, 19:30 - 07.11.17, 22:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Dienstag, 07.11., 19.30 Uhr
Indien - Mystik, Menschen, Maharadschas
Multivisionsvortrag
Stadthalle Haßfurt
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Am größten Pilgerfest der Erde - dem Kumbh Mela - feiert Pascal Violo mit Millionen Menschen. Tief taucht er ein in die indische Welt der Religionen und Mythen. Das quirlige Varanasi ist eine der ältesten Städte der Welt. Hier schlägt das Herz des Hinduismus. Der Süden des Subkontinents ist eine völlig andere Welt. D Da Pascal Violos Frau Karin fließend Tamil beherrscht, öffnen sich der reisenden Familie viele Türen und es entstehen intensive Reportagen. Ob Kathakali Tänzer, Teepflückerinnen oder Bergvölker, immer spürt man in den Begegnungen eine starke Authentizität, die von einer sensiblen Fotografie begleitet wird. Indien ist ein Land der Vielfalt, der Farben und einer nicht enden wollenden Faszination für die Sinne. In Pascal Violos Geschichten und Bildern spürt man hautnah die Begeisterung, Geschichten und Bildern spürt man hautnah die Begeisterung, die von diesem mystischen Land ausgeht.
#sonstiges
... Mehr sehenWeniger sehen

Tarte dort - Haßfurt

Tarte d'ort - Haßfurt

15.11.17, 20:00 - 15.11.17, 23:00

Gewölbekeller Stadthalle Hassfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Mittwoch, 15.11., 20.00 Uhr
Tarte d'ort - Haßfurt
Improvisationstheater
Gewölbekeller der Stadthalle
Eintritt: 15,- €/AK 18,- €/Haßberg-Card 13,- €

Das Leben ist ein Wunschkonzert! Für das Improvisationstheater Ensemble Ernst von Leben aus Bamberg ist diese Formel lebenswichtig. Der Zusammenschluss aus freiberuflichen Schauspielerinnen und Schauspielern, Schriftstellern und Musikern spielt seit nahezu zehn Jahren erfolgreich improvisiertes Theater. Nun kommt der „Ernst von Leben“ nach Hassfurt und hofft auf regen Zuspruch vom dortigen Publikum. Denn ohne die Publikum. Denn ohne die Wünsche der Zuschauer funktioniert das improvisierte Theater nicht. Die wichtigsten Impulse kommen immer vom Publikum. Die Ideen und Vorschläge der Zuschauer werden unmittelbar aufgegriffen und in das laufende Spielgeschehen eingebunden. Das Ensemble aus Bamberg hat sich auf sogenannte Langformate spezialisiert und spielt komplette Theaterstücke, mit S Spannungsbogen, Szenenwechsel, Haupt- und Nebenfiguren und allem, was zu einem vollwertigen Drama dazu gehört. Im Gewölbekeller spielt das Ensemble einen wahrhaftigen Franken-Krimi. Der „Tarte d´ort Hassfurt“ ist ein Kriminalfall, den die Schauspielerinnen und Schauspieler mit Begleitung eines E-Gitarristen auf der Bühne e n ntspinnen. Der „rezeptfreie Kriminalkuchen“ wird nach den Ideen des Publikums konstruiert, bezieht lokale Themen und Geschichten ein, spielt an originalen Tatorten der Stadt und ist jederzeit offen für die Vorschläge des Publikums. Niemand weiß, was am Ende passiert: nicht einmal die Schauspieler.
#schauspiel
... Mehr sehenWeniger sehen

Famos - finest unplugged music

Famos - finest unplugged music

17.11.17, 20:00 - 17.11.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 17.11., 20.00 Uhr
famos - finest unplugged music
Rathaushalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Die Akustikband „famos.“, bestehend aus zwei Stimmen, einer Akustikgitarre, einem Akustikbass, einem Cajon und Percussion, spielt „die Musik ihrer Helden“. Das Repertoire reicht von Blues und Soul über Pop und Chanson bis hin zu selbstkomponierten Stücken, welche die Auftritte der Band bereichern. Die Sängerin Conny Morath, der Gitarrist und Sänger Stephan „Leslie“ Schmitt sowie die Musiker Tommy Kraft und Basti Landsleitner stammen aus dem Großraum Würzburg und beleben seit beleben seit 2009 die Unplugged-Musikszene Mainfrankens. Charmant und gut gelaunt spielen die Vier nur Stücke, die ihnen am Herzen liegen und lassen den Funken direkt auf ihr Publikum überspringen. Nach einem famos(en) Konzert gehen die Zuschauer entspannt und mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

The Doors - Light my fire

The Doors - "Light my fire"

21.11.17, 20:00 - 21.11.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Dienstag, 21.11., 20.00 Uhr
The Doors - "Light my fire"
Rathaushalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Es gastiert in Hassfurt die Kult-Tribute Band "Light My Fire" die ausschließlich die Songs der legendären Band The Doors zum besten gibt. "Light My Fire" versteht es auf einzigartige Weise den Zeitgeist der 60er zu zelebrieren und das Publikum in ihren Bann zu ziehen. „The Doors“ waren unzweifelhaft eine der eigensinnigsten Bands der eigensinnigsten Bands der 60er Jahre, die mit ihrer legendären düsteren Musik das Leben und Lebensgefühl von Generationen prägten und heute noch prägen. Die The Doors-Tribute-Band „Light my Fire“ aus dem Raum Würzburg besteht aus international e international erfahrenen Musikern. Aushängeschild der Band ist der aus Austin, Texas, stammende Sänger Jerry James, selbst ein Kind der 60er und Verfechter der legendären Musik dieser Zeit, der die Songs der Doors wiederzugeben vermag wie kein anderer.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

TBC Jahresrückblick

TBC Jahresrückblick

24.11.17, 20:00 - 24.11.17, 22:30

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 24.11., 20.00 Uhr
TBC Jahresrückblick
Stadthalle
Eintritt: VVK 23,- €/AK 25,- €/Haßberg-Card 21,- €

TBC – Totales Bamberger Cabaret

Augen zu und NOCHMAL durch – der TBC-Jahresrückblick

Zum anstehenden Jahreswechsel präsentiert TBC eine abendfüllende Rückschau und einen Ausblick in bewegter Zeit. Aktuelle Themen aus Zeitgeschehen. Boulevard und Lifestyle. Ob Sport, Kultur oder Gesellschaft – seien Sie live dabei bei TBCs 90-Minuten-Randale durch die Skandale und dem Kleinkunstblick auf die große Politik!
Wir präsentieren Ihnen, wer Top war und wer Flop, was ein Hit war und was Shit! Vom Best of 2017 bis zum Rest of 2017 wird geklatscht, getratscht und ordentlich abgewatscht – kurz: ein Jahresrückblick, bei dem TBC keine Neujahrswünsche offen lässt. Hier gilt bedenkenlos: Augen zu und NOCHMAL durch!
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Vorsicht Gebläse!

Vorsicht Gebläse!

25.11.17, 20:00 - 25.11.17, 22:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 25.11., 20.00 Uhr
Vorsicht Gebläse
Stadthalle
Eintritt: 18,- €/AK 22,- €

VORSICHT GEBLÄSE! im wahrsten Sinne des Wortes eine "riesige" Band, fackelt bei Ihren Konzerten ein wahres Feuerwerk bekannter Hits aus Rock, Pop, Funk & Soul ab. Keine Songs aus der DJ Retorte sondern ehrliche Live-Musik a al Joe Cocker, Earth Wind & Fire, Tower of Power, Robbie Williams, Jan Delay oder Gloria Gaynor, zu denen sich in den 70er, 80er und 90er Jahren des letzten Jahrhunderts schon Papa und Mama in den Tanztempeln ihre Arme und Beine verbogen. Hits, die auch für den Nachwuchs bis heute nichts an Ihrer Faszination und ihrem besonderem Groove verloren haben. Die 20-köpfige Bläsersection wirkt hinter der Rhythmusgruppe und den Sängern wie ein Brass-Orkan. So werden Gloria Estefan's "Conga" oder Jan Delay's "Klar" zu einer wahren Zappeldroge. Die lockere Art und die Professionalität mit der sich auch die 5 Sängerinnen und Sänger der Band präsentieren lässt den Funken schnell auf das Publikum überspringen.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Ottfried Fischer & Die Heimatlosen

Ottfried Fischer & Die Heimatlosen

01.12.17, 20:00 - 01.12.17, 22:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 01.12., 20.00 Uhr
Ottfried Fischer & Die Heimatlosen
Stadthalle
Eintritt: 1. Kategorie: 25,- €/AK 28,- €/2. Kategorie: 22,- €/AK 25,- €

Ottfried Fischer ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil der deutschen Medienlandschaft. Ob als „Bulle von Tölz“ oder als markanter und namensgebender Kopf von „Ottis Schlachthof“, sein Wirken hatte und hat bis heute zweifelsohne einen großen Einfluss auf nachkommende (Medien-)Generationen.

Der Wahl-Bayer gründete nach einem abgebrochenen Rechtswissenschaftsstudium bereits 1976 gemeinsam mit Freunden das Münchner Hoftheater, in dem er selbst auftrat. Schnell folgten die ersten Fernsehauftritte in verschiedenen Filmen und Fernsehserien. Mit der Bekanntheit über den Weißwurst-Äquator hinaus folgten weitere Filmrollen (u.a. „Pfarrer Braun“, „Ein Bayer auf Rügen“ und „Der Pfundskerl“).

Mit der Bekanntgabe seiner Erkrankung an Parkinson reduzierte Fischer seine Tätigkeiten drastisch. Wir freuen uns jedoch, dass er sich nicht komplett zurückgezogen hat und auf der Bühne immer noch mit einem Augenzwinkern und tiefgründig politisch in die gesellschaftlichen Abgründe eintaucht.
#kabarett #music
... Mehr sehenWeniger sehen

Richard Roblee Swings Again

Richard Roblee Swings Again

02.12.17, 20:00 - 02.12.17, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 02.12., 20.00 Uhr
Richard Roblee Swings Again
Rathaushalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Schon seit den Anfängen von „Jazz mal anders“ ist Posaunist und Sänger Richard Roblee ein beliebter Gast der Konzertreihe. Der aus Seattle stammende Musiker Roblee kann auf eine erfolgreiche und abwechslungsreiche Vita zurückblicken. Angefangen im Symphony O Orchester von Seattle bis hin zu diversen namhaften Big Bands und Theaterengagements, zog er 1988 nach Deutschland und wurde Prof. für Jazz und Big Band an der Hochschule für Musik Würzburg. Er arbeitete mit Stars wie Samy Davis Jr., Tony Bennett oder Henry Mancini. Richard Roblee verfügt über eine große Bandbreite an musikalischen Einflüssen. Swing, Dixie, New Orleans, aber auch südamerikanische Rhythmen prägen seine Musik und Arrangements. Richa Richards erstklassiges Spiel und seine charmante Art sorgen sicher für ein weiteres Konzerthighlight der Reihe.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Weihnachten mit der Haßfurter Stubenmusik

Weihnachten mit der Haßfurter Stubenmusik

03.12.17, 17:00 - 03.12.17, 20:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Sonntag, 03.12., 17.00 Uhr
Weihnachten mit der Haßfurter Stubenmusik
Rathaushalle
Eintritt: 12,- €/AK 14,- €/Haßberg-Card 10,- €

Am ersten Adventssonntag konzertiert die Haßfurter Stubenmusik in der Haßfurter Rathaushalle. Die traditionelle Besetzung mit Zither, Hackbrett, Harfe, Kontrabass, erweitert durch Flöten, Akkordeon, Geige, Gitarre und nicht zuletzt der mehrstimmige Gesang der vier MusikerInnen verspricht ein abwechslungsreiches Programm. Seit meh mehreren Jahrzenten spielt die Haßfurter Stubenmusik zusammen und musiziert in der Besetzung Judith Hutzel-Weisel, Ruth Hümmer, Michael Weisel und Jochen Hutzel. Sie verstehen es, eine musikalische Vielfalt an bayerischer Volksmusik, sehnsuchtsvollen irische Weisen und schwedischen Melodien gefühlvoll und abwechslungsreich auf ihren Instrumenten zu interpretieren. Das Publikum darf sich auf einen stimmungsvollen Adventabend mit Musik und Geschichten in der w weihnachtlich geschmückten "Rathaus-Stube" freuen.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Joe Cocker Band Brno

Joe Cocker Band Brno

09.12.17, 20:00 - 09.12.17, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 09.12., 20.00 Uhr
Joe Cocker Band Brno
Stadthalle
Eintritt: 18,- €/AK 20,- €/Haßberg-Card 16,- €

Vor mehr als 45 Jahren tauchte ein kleiner Mann mit großer Stimme in Woodstock auf und verzauberte bis zu seinem traurigen Tod im Dezember 2014 mit rauhem Gesang die Fans weltweit. In Tschechien nimmt sich seit Jahren die Joe Cocker Band Brno dem Repertoire dieses Superstars an und reproduziert mit acht MusikerINNen den Cocker-Sound als originalgetreue Klangkopie. Insbesondere Sänger Jindra Houdek sorgt auch für originales Outfit. Mit der Cocker Band Brno stehen namhafte, erfahrene tschechische Rockmusiker auf einer Bühne und absolvieren ein ca. 90 minütiges Programm mit wahlweise bis zu 25 Titeln. Natürlich fehlen im Liveprogramm keinesfalls Hits wie: „Feeling allright“, „Civilized man“, „Shelter me“ oder „Up where we belong“. Diese Band würdigt das Erbe eines unsterblichen Musikers in angemessener Weise. #music
... Mehr sehenWeniger sehen

Weihnachtsshow mit Ladies NYGHT

Weihnachtsshow mit Ladies NYGHT

17.12.17, 17:00 - 17.12.17, 20:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Sonntag, 17.12., 17.00 Uhr
Weihnachtsshow mit Ladies NYGHT
Stadthalle
Eintritt: 19,- €/AK 22,- €/Haßberg-Card 17,- €

Frohe Maihnachten mit Ladies NYGHT! Die mittlerweile 20. Maihnachtstournee des erfolgreichen Sextetts um Nanni Byl, Elke Diepenbeck und Annika Klar! Die wunderbar maihnachtliche Mischung aus souligen, jazzigen und poppigen Maihnachtshits aus aller Welt kann doch auch unterm Maihnachtsbaum in Lederhosen erklingen? Und der Sterzinger Andach Andachtsjodler kriegt so endlich seinen gebührenden Platz im immer aufregenden, witzigen und besinnlichen Maihnachtsprogramm der drei einfallsreichen Ladies in Begleitung ihrer mit allen Waihwassern gewaschenen Band. In der neuen Maihnachtsshow wird sich nun zeigen, ob die jahrelangen erfolglosen Bemühungen um „weiße Weihnacht“ nun „heiße Maihnacht“ werden – musikalisch heiß wird es auf jeden Fall!! Ein musikalischer und optischer Hochgenuss, der den stressigen D Dezember für eine kleine Weile zur tatsächlich schönsten Zeit des Jahres macht…übrigens: es dürfen auch Männer mit!
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Revolver

Revolver

05.01.18, 20:30 - 05.01.18, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 05.01., 20.30 Uhr
Revolver in concert
Stadthalle
Eintritt: 14,- €/AK 16,- €/Haßberg-Card 12,- €

Die Geschichte dieser Band würde wohl locker ein Buch füllen. Die bunte Truppe setzt sich zusammen aus Live- und Studiomusikern, Musikproduzenten, Komponisten, Musikpädagogen, ja Musik Professoren, die natürlich täglich up to date in Musik Stilen von Rock, Pop, Klassik und Jazz unterwegs sind und sich vielleicht gerade deshalb mit si einer Lust und Spielfreude dem guten alten handgemachten Groove, erdiger Rock und Popmusik der 70er und 80er Jahre widmen. Dabei geht es der Band nicht unbedingt um die originalgetreue Reproduktion der Songs von Bands, wie z.B. Toto, Steely Dan, Peter Gabriel, Steve Winwood, Level 42, Chicago, Whitesnake, Van Halen, Pink Flloyd usw., sondern vielmehr darum, die Songs in ihrer ganz eigenen revolver-typischen Handschrift zu interpretieren, die durchaus noch Freiraum zum Improvisieren lässt, eben wie in den 70ern !
Anspruchsvolle Musikfans, die eine Band nicht ausschließlich als Partymaschine sehen, sondern auch auf konzertante Feinheiten abfahren, sind hier genau richtig !
Jetzt tritt die kultige Gruppe, die schon in den 80iger Jahren in der Musik Szene unterwegs war und ihren Sound inzwischen durch die Mitwirkung eines exzellenten Bläsersatzes bereichert hat, am Freitag den 5. Januar 2018 um 20.30 Uhr in der Stadthalle Haßfurt auf.
Wer sich auf diese musikalisch exzellente Zeitreise einlassen möchte, ist herzlich eingeladen die wenigen und ausgesuchten Auftritte dieser Ausnahmeband zu besuchen.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Matthias Jung - Generation Teenietus

Matthias Jung - Generation Teenietus

13.01.18, 20:00 - 13.01.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 13.01., 20.00 Uhr
Matthias Jung - Generations Teenietus
Rathaushalle
Eintritt: 18,- €/AK 20,- €/Haßberg-Card 16,- €

Matthias Jung ist studierter Diplom-Pädagoge und der lustigste Jugend-Experte Deutschlands. Er nimmt Sie mit auf eine Reise ins Unbekannte: In die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager.

Das ist die Pubertät: Eltern nerven, Schule ist out, WhatsApp ist lebenswichtig und in den Kinderzimmer sieht es so schlimm aus, dass die Bettwanzen Asthma bekommen!

Matthias Jung hat die "Generation Teenietus" genau beobachtet und alle wichtigen Informationen für die ahnungslosen Erwachsenen zusammen getragen. Er erklärt ihre Verhaltensweisen und gibt lehrreiche Tipps und Tricks, wie man mit Humor die Pubertät übersteht. Das ist Spaßpädagogik für die ganze Familie, faktenreich und äußerst unterhaltsam.

Matthias Jung ist seit 10 Jahren eine feste Größe in der Comedy- und Kabarettlandschaft. Nach seinem Diplom Pädagogik Studium arbeitete er erst als Autor für u.a. "7 Tage 7 Köpfe", "TV Total" und die "Heute Show" und startete dann 2005 seine Bühnenkarriere als Kabarettist. 2013 erschien sein erstes Buch “Meine erste Ampel – ein Stadtführer für Landeier” im Rowohlt Verlag. Von 2014-2015 war Matthias bei Radio RPR1 mit einer täglichen Comedy-Serie zu hören. 2015 erschien seine erste CD "Der Urlaubschecker". Ende 2016 erscheint die CD zum aktuellen Programm. 2016 war Matthias "Club Comedian der Woche" im SWR3 und hat dort aktuell eine kleine Reihe mit Einspielern unter dem Titel "Eltern fragen-Jung antwortet - Spaßpädagogik mit Matthias Jung". Matthias hat regelmäßig TV-Auftritte in Sendungen des SWR und war auch schon beim SAT.1 Frühstücksfernsehen und in TV-Sendungen von NightWash und Quatsch Comedy Club zu sehen. In Planung sind diverse TV-Auftritte sowie ein Ratgeber Buch.

2016 hat er sich als Jugendcoach für den Bereich "Schulpotentialtraining" weitergebildet. Dabei gilt ein besonderer Dank an die IPE-Trainerin (Kinder- und Jugendcoach Ausbilderin) Tanja Barth.
Matthias hält nun an vielen Schulen seinen Vortrag "Deine Zukunft - Lach dich Schlau!", wo er sich in ständigem Kontakt zu jungen Menschen befindet und mit ihnen über ihre berufliche Zukunft diskutiert.
2017 ist im Sommer eine komplette Tour durch verschiedene Schulen geplant.
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Helmut A. Binser - Wie im Himmel

Helmut A. Binser - "Wie im Himmel"

16.02.18, 20:00 - 16.02.18, 22:30

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 16.02., 20.00 Uhr
Helmut A. Binser - "Wie im Himmel"
Rathaushalle Haßfurt
Eintritt: 20,30 €

HELMUT A BINSER - Wie im Himmel

Mit seinem mittlerweile dritten Bühnenprogramm „Wie im Himmel“ geht Helmut A. Binser ab 2016 auf Tour und man darf sich auf viele neue Gschichten und Lieder des gemütlichen Waidlers freuen.
Binser ist ein bayerisches Original: lebenslustig, humorvoll und zünftig, sein Bühnenauftritt so lässig und selbstverständlich als hätte er nie etwas anderes gemacht. Mit seinem neuen Programm „Wie im Himmel“ bespielt er ab 2016 spitzbübisch und voller Leidenschaft die Kabarett- und Wirtshausbühnen Bayerns und Österreichs.
Aus dem Kofferraum seines alten Daimler-Benz holt er Gitarre und Ziehharmonika und schon gehts los mit vielen großen und kleinen Anekdoten aus Binsers scheinbar beschaulichem Lebensumfeld. Jetzt Mitte dreissig - die Lausbubenjahre sind gezählt - findet sich der ehemalige Rockmusiker plötzlich zwischen Gartenpflege, Thermomixpartys und verpassten Biotonnenabholterminen wieder. Er erklärt, wie man den Besuch beim Hausarzt gekonnt durch eigene Recherche im Internet und am Stammtisch verhindert, zitiert aus seinem Beziehungsratgeber „Vom Hackstock zum Frauenversteher“ und philosophiert treffend über seinen Lieblingssport Fussball, den er überwiegend liegend vor dem Fernseher ausübt.
Binser ist ein Schlitzohr, ein Künstler zum Anfassen und Gernhaben, der nach dem Konzert nicht selten noch in geselliger Runde - natürlich mit Schnupftabak und einer gemütlichen Halbe Bier - anzutreffen ist. Erfrischend unangepasst purzeln die Pointen und Wortspiele aus seinem Mund und der Zuhörer fühlt sich dabei wie im Himmel, genau so wie der Binser selbst, wenn er auf der Bühne steht.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Falco Platinum - Rock aus Wien

Falco Platinum - Rock aus Wien

24.02.18, 20:00 - 24.02.18, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 24.02., 20.00 Uhr
Falco Platinum - Rock aus Wien
Stadthalle
Eintritt: 26,- €/AK 28,- €/Haßberg-Card 24,- €

FALCO-PLATINUM Show - Rock aus Wien
Sie sind eine der wenigen von der Falco- Stiftung autorisierten Bands UND sie sind aus Wien: FALCO-PLATINUM. Pünktlich zum 2017 anstehenden 60.Geburtstag des zu früh verstorbenen musikalischen Genies aus Österreich, gehen sie auf Deutschland-Tour. Ihre bisherigen Shows in Österreich waren Riesenerfolge. Die Falco-Platinum Show ist eine Band für die große Bühne, mit dem exzentrischen Sänger Willibald F. Tikale (Jahrgang 69), den man sich sehr gut als den leibhaftigen Falco vorstellen kann. Und mit attraktiven tanzenden Background- Girls. Dazu eine hochmusikalische Formation, die präzise spielt. So ersteht eine Weltkarriere wieder auf und es erklingen unter Anwendung schriller Kostüme Hits wie: Der Kommissar", "Rock me Amadeus", "Junge Römer", "Jeanny" oder "Vienna Calling". Rock the 80ies...
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Huebnotix & Feuerbach Quartett

Huebnotix & Feuerbach Quartett

02.03.18, 20:00 - 02.03.18, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 02.03., 20.00 Uhr
HUEBNOTIX & Feuerbach Quartett
Stadthalle
Eintritt: 24,- €/AK 26,- €/Haßberg-Card 22,- €

Seit vielen Jahren gastiert HUEBNOTIX mit ihren Neuinterpretationen von Kultsongs der Rock- und Popgeschichte vergangener Jahrzehnte auf den Bühnen des Kulturamtes in Haßfurt. Für dieses Konzert haben die vier Musiker aus Bayreuth wieder einmal eine ganz neue musikalische Variante kreiert: HUEBNOTIX meets Feuerbach Quartett. Zwei eigenständige Musikprojekte präsentieren gemeinsam Perlen aus 50 Jahren Musikgeschichte. Dabei treffen die vier Musiker von Huebnotix – mit ihrem unverwechselbaren und erfrischenden Unplugged-Stil – auf die klassischen Streichinstrumente des Feuerbach Quartetts. Dieses Streichquartett, bestehend aus zwei Violinen, Bratsche und Cello, hat sich mit Interpretationen bekannter Rock- & Popsongs in völlig neuem Gewand einen Namen gemacht. In ihren Arrangements wechseln sich eindrucksvolle Improvisationselemente mit selbstkomponierten Parts und klassischen Zitaten ab. Freuen Sie sich bei diesem einzigartigen Gemeinschaftsprojekt auf ein Feuerwerk aus musikalischen Überraschungen und neuen Songs, die speziell für dieses Programm arrangiert wurden. Zudem wird mit Mike Müller an den Percussions ein weiterer langjähriger Wegbegleiter von HUEBNOTIX dem Publikum einheizen. Seien Sie gespannt auf einen stimmungsvollen und unvergesslichen Konzertabend!
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Maybebop - sistemfehler

Maybebop - sistemfehler

03.03.18, 20:00 - 03.03.18, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 03.03., 20.00 Uhr
Maybebop - sistemfehler
Stadthalle
Eintritt: 1. Kategorie 28,- € / AK 30,- € Schüler & Studenten 18,- € / 2. Kategorie 26,- € / AK 30,- € / Schüler & Studenten 16,- €

MAYBEBOP – vier Querdenker aus Hamburg, Berlin und Hannover, die das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt haben. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne. Aber bei MAYBEBOP ist alles mundgemacht. Und damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze der deutschsprachigen Musik- und Theaterszene gesungen. Die anhaltende künstlerische Unabhängigkeit und Distanz zu allen Verlockungen des Mainstreams und zu eitlem Gehabe verleihen MAYBEBOP Geheimratsecken: angenehm reif - und gerade deswegen verlockend sexy. Das Genre wird zur Nebensache.

Frech, hochmusikalisch, intelligent und mit viel Humor zelebrieren MAYBEBOP ihr neues Tourneeprogramm „sistemfeler“. Im Mittelpunkt stehen facettenreiche Eigenkompositionen mit bisweilen absurden Botschaften – angesiedelt zwischen Wahn und Witz. Inhaltlich gehen die Jungs dabei nie auf Nummer sicher, sondern stets neue Wege. Ihre deutschsprachigen Songs, in bewährt kecker MAYBEBOP-Manier und nicht immer politisch korrekt, behandeln unterschiedlichste Themen, vor allem aber auch das aktuelle Zeitgeschehen. Mal ätzend, morbide, subtil oder gerne urkomisch – Hauptsache, das Augenzwinkern fehlt nicht. Es zeichnet die Lieder von MAYBEBOP aus, dass der obligate Humor kein Selbstzweck bleibt, sondern mit einer guten Portion Gesellschaftskritik unterfüttert wird. MAYBEBOP sind dabei echte Entertainer und treffen den Nerv der Zeit!

Ausgefeilte Choreografien, unterstützt von einem perfekten Licht- und Sounddesign, sorgen für eine tolle Bühnenshow. Ein Abend mit MAYBEBOP, das ist wie akustische Erdbeeren mit ganz dick Schlagsahne obendrauf!

Die Band zeichnet sich auch durch ihre große Publikumsnähe aus. Die spiegelt sich vor allem im aktiven Mitwirken und der Einbeziehung der Zuhörer wider. Eindeutige Highlights sind daher die Aktionen „Wünsch dir was“: Konzertbesucher melden hier vorab oder im Konzert Songs aus dem reichhaltigen MAYBEBOP-Repertoire an bzw. rufen sie zu. Mittlerweile ein Muss auch der „Karaoke“- Part, bei dem ein Zuschauer aus dem Publikum spontan auf die Bühne kommt und mit den Jungs etwas singen kann und - einfach genial - der Improvisationssong aus Wörtern, die das Publikum zuruft. Oliver zaubert aus dem Nichts einen hitverdächtigen Ohrwurm.

Alljährlich 120 umjubelte Auftritte im In- und Ausland und jährlich über 70.000 Konzertbesucher belegen die Qualität und Popularität der MAYBEBOP-Live-Shows.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Fast Eddys Blue Band

Fast Eddy's Blue Band

10.03.18, 20:00 - 10.03.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 10.03., 20.00 Uhr
Fast Eddy's Blue Band
Rathaushalle
Eintritt: 14,- €/AK 16,- €/Haßberg-Card 12,- €

FAST EDDY´S BLUE BAND wurde 1990 von dem in London geborenen Bluesrock-Sänger Eddy Wilkinson gegründet. Ihr unverwechselbarer Stil wird geprägt von mitreißendem, dynamischen Blues und Rock mit leichten Elementen aus Soul und Funk. Getragen von Eddy´s unverwechselbarer und ausdrucksstarker Stimme - Blues, der aus der Seele kommt - und seinem Bühnenauftritt ist jede Show ein Feuerwerk aus Humor, Leidenschaft und musikalischer Power.

Die Band blickt seit ihrer Gründung auf unzählige Auftritte im Deutschen Raum und dem nahen Ausland zurück. Top-Clubs und Festivals, darunter auch eine Reihe von Top-Acts wie zum Beispiel: Montreux Jazz Festival (CH), Bowers & Wilkins Festival (D) Blue Balls Festival (CH), Cognac Blues Passions (F), Gastro & Blues Festival (H), International Blues & Jazz Festival Zürich (CH), Valemaggia Magic Blues Festival (CH) Blues Schmus & Apfelmus (D)
Support fur ´´Ten Years After´´ und viele weitere. Für weitere Info: Check ´´Highlights´´ am Website:
www.fasteddysblueband.de

Der Stil der Band wird maßgeblich beeinflusst von Größen wie B.B. King, Freddie King, Stevie Ray Vaughan, über Johnny Winter, Willy Dixon, Jimmy Reed bis The Fabulous Thunderbirds und viele weitere Interpreten.

Eddy´s eigene Songs, deren Anzahl ständig wächst, spiegeln Einflüsse aus seinen Lebensstationen in USA, in Sydney/Australien und nicht zuletzt seinen unzähligen Touren in Europa wider. Viele dieser Songs stehen im festen Repertoire der Band und sind auch auf den CDs vertreten. Bislang wurden vier Studio-CDs und eine Live-CD produziert. ´´Blues Club´´ (2011), ´´Milestone On The Highway 1994" ( Remastered 2010.), "Honesty" (1996, Mastered 2014) "Blues Hunter" (2000) und "One Step Ahead"/ Live (2006) Eine neue CD ´´Best Of 25 Lears - Blues & Songs´´ wird Februar 15. 2015 erscheinen mit Stormy Monday Records. #music
... Mehr sehenWeniger sehen

Purple Heart - Classic Rock Night

Purple Heart - Classic Rock Night

23.03.18, 20:00 - 23.03.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 23.03., 20.00 Uhr
Purple Heart - Classic Rock Night
Rathaushalle
Eintritt: 14,- €/AK 16,- €/Haßberg-Card 12,- €

Ü30-Classic-Rocknight heißt es am Freitag den 23.03.2018 um 20.00 Uhr in der Rathaushalle Haßfurt, wenn Purple Heart mit den besten Classic-Rocksongs der 70er und 80er Jahre, die Bühne betritt.
Mit dem original Hammond-Orgelsound, Fender Gitarren und 5 stimmigen Chören, aus längst vergangenen Rockzeiten, lassen Purple Heart Jugenderinnerungen wieder aufleben. Die wohl beste Joe Cocker Interpretation Deutschlands, sorgt bei ihren Konzerten für ein weiteres Highlight.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Ennio Marchetto - Living Paper Cartoon

Ennio Marchetto - Living Paper Cartoon

02.04.18, 17:00 - 02.04.18, 19:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Montag, 02.04., 17.00 Uhr
Ennio Marchetto - The Living Paper Cartoon
Stadthalle
Eintritt:
1. Kategorie 24,- € / Kinder bis 14 Jahre: 10,- € / Haßberg-Card 22,- € /
2. Kategorie 22,- € / Kinder bis 14 Jahre: 8,- € / Haßberg-Card 20,- €

Ennio Marchetto
In der Welt ein Star - in Deutschland noch ein Geheimtipp!
„The Living Paper Cartoon“
Wenn sich in unseren papierfeindlichen Zeiten des WWW über sieben Millionen Menschen einen Papierkünstler auf YouTube anschauen, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln. Um etwas Einmaliges, Mitreißendes. Um Ennio eben! Ennios Kunst lebt einzig und allein von Pappe und Papier und natürlich von seiner unnachahmlichen Beobachtungsgabe. Mit dieser Kombination erweckt er immer und immer wieder seine Stars zum Leben und reißt jedes Mal aufs Neue sein Publikum in Begeisterungstürmen von den Sitzen. Begrüßen Sie Ennio Marchetto and his Allstars: Madonna, Cher, Michael Jackson, Luciano Pavarotti, Marilyn Monroe, Prince, Mona Lisa, die Queen.
"Marchettos Kunst (…) changiert zwischen Travestie, Origami und Hitparade. Der Pracht der Kostüme und dem schrillen Outfit setzt Marchetto das Unerwartete, Kreative und Verblüffende entgegen, sind doch seine papiernen Kostüme von ausgeklügelter Finesse, stecken immer voll Überraschungen, spielen mit unverhoffter Täuschung und führen stets - mindestens - ein Doppelleben." (Ruhr-Nachrichten)
“Ein Gesamtkunstwerk!” (Wiesbadener Kurier)
„Flaches Papier mit ganz viel Tiefgang“ (Stader Tageblatt)
#schauspiel #sonstiges
... Mehr sehenWeniger sehen

Die CubaBoarischen

Die CubaBoarischen

05.05.18, 20:00 - 05.05.18, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 05.05., 20.00 Uhr
Die CubaBoarischen
Stadthalle
Eintritt: 1. Kategorie 34,- € / Haßberg-Card 32,- € / 2. Kategorie 32,- € / Haßberg-Card 30,- €

Die CubaBoarischen - Servus Cuba
Servus Cuba! Die CubaBoarischen aus dem oberbayerischen Mangfalltal bereisen im Winter gern ihre zweite Heimat: Kuba, dieses tropische Eldorado aus Sonne, Rum und Musik, dessen Lebensfreude spätestens mit dem Buena Vista Social Club auch nach Europa schwappte. Mit einem Ständchen im Wohnzimmer von Omara Portuondo huldigten die CubaBoarischen bei der letzten Reise einem ihrer größten Vorbilder.
„Servus Cuba“, mit der sechsten CD der CubaBoarischen rollt eine weitere Welle karibischer Rhythmen in die ruhigen Wasser des Chiemsees, vermischt sich mit bayerischem Liedgut zum oberbayerischen Son und überflutet mit seiner so erdigen wie feurigen bayerisch-kubanischen Leidenschaft ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz. 16 Lieder feiern die Hochzeit von Chan Chan und Polka, von Tuba und Conga, von grünen Wiesen und türkisblauem Meer.
Mit jeder Reise infiziert dieser kubanische Virus, der sich dem Leben, der Musik und der Liebe verschrieben hat, von neuem die CubaBoarischen. „Mia son Mia“! Schon lange haben die Vollblutmusiker den Son in ihre bayerischen Lieder und im Leben integriert. Jedes Jahr aufs Neue lassen sie sich von den emotional warmen und musikalisch so spannenden Begegnungen mit ihren Musikerfreunden inspirieren und saugen die Atmosphäre der Hoagaschts in sich auf, die in Hinterhöfen von Havanna oder Trinidad, am Strand oder auf Hotelterrassen spontan gespielt werden.
All diese Eindrücke und Erfahrungen fließen in ihre neu geschriebenen Lieder oder lassen immer wieder andere Interpretationen und Arrangements der Lieblingssongs ihrer Fans wie Chan Chan Suserl, Rehragout oder Yu Ya entstehen.
Aus der Liaison zwischen Oberbayern und Havanna ist eine musikalisch wie menschlich tiefe und dauerhafte Beziehung gewachsen, die immer wieder neue Cocktails aus Zuckerrohr und Obstler kreiert. Auch mal garniert mit modernen Popeinflüssen, wie zum Beispiel bei „El Loco“, das mit einer bairisch gerappten Einlage überrascht. Neben der Stimme von Hubert Meixner ist immer öfter der prägnante Gesang von Sohn Leonhard Meixner zu hören, der sicherlich auch die zunehmenden Einflüsse aus der Popmusik mit einbringt.
Das Highlight der letzten Reise war aber wohl sicherlich die Erfüllung ihres Traums: einmal mit der großen Legende Omara Portuondo zu musizieren. Sie haben sie einfach in Havanna besucht. Sie war da, öffnete die Tür und staunte nicht schlecht über die acht hombres in Lederhosen. Die überraschten die „gran dama“ des Son mit einem musikalischen Gruß aus Bayern und wünschten ihr in einem spontanen Ständchen Gesundheit und ein langes Leben. Mit solchen gstandnen Männern zusammen zu singen, das ließ sie sich natürlich nicht nehmen und war gleich so begeistert, dass sie am liebsten mit den músicos auf Tour gehen würde. Dann könnte sie bei „Silencio“, wohl ihre beliebteste Ballade, auch gleich selbst mitsingen. Die haben die Cuba Boarischen in ihrer eigenen Interpretation mit auf die neue CD genommen.
Auch auf dem sechsten Album fasziniert die unerschöpfliche Vielfalt und Weite des „cubaboarischen Sounds“ und die gleichzeitige Nähe dieser beiden Musikkulturen: Rhythmen und Sprachen wechseln so schnell wie die vielen Instrumente: zu Tuba, Trompete oder Saxofon gesellen sich Steirische Ziach und Akkordeon, und zwar ebenso selbstverständlich wie spanische Gitarren zu karibischen Congas und Bongos nebst bayerischem Schlagwerk. Das Bairische fließt ins Spanische und umgekehrt. Als ob es eine Sprache wäre. Lebensfreude oder Herzschmerz berührt die Menschen hier wie da, reißt zum Tanzen und zum Feiern mit.
Vom Mangfalltal nach Havanna. Und wieder zurück.
Es fing alles ganz harmlos an. Hubert Meixner und seine Dorfmusikanten wollten im Jahr 2000 eigentlich nur Urlaub machen in Kuba, ein bisschen Sonne, Meer und kühle Drinks genießen. Doch schon in der ersten Nacht zettelten sie in der Hotelbar mit einheimischen Musikern einen zünftigen bayerisch-kubanischen Hoagascht an, der sie seitdem nicht mehr los lässt. Der Virus hatte sie gepackt.
Angesteckt von der Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, verschmelzen sie, zurück in der Heimat, Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und Chan Chan mit Zwiefachen!
Inzwischen sind 15 Jahre vergangen, in denen die Dorfmusikanten um die Familie Meixner und ihre Musiker zu den CubaBoarischen verschmolzen und sich eine stetig wachsende, begeisterte Fangemeinde erspielt haben, weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Die jährlichen Reisen in die neue musikalische Heimat Kuba sind schon Tradition, mittlerweile mit einem Flugzeug voller Fans im Schlepptau. Und sie haben dort inzwischen auch viele Freunde, spielten in der Deutschen Botschaft in Havanna, für Wirtschaftsfunktionäre und Politiker. Im April 2011 haben sie erstmals mit einer mitreißenden Show den berühmten Münchner Circus Krone ausverkauft.
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Saitenzauber - Ignaz Netzer & Werner Acker

Saitenzauber - Ignaz Netzer & Werner Acker

09.05.18, 20:00 - 09.05.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Mittwoch, 09.05., 20.00 Uhr
Saitenzauber - Ignaz Netzer & Werner Acker
Rathaushalle
Eintritt: 15,- €/AK 18,- €/Haßberg-Card 13,- €

Ein Schmankerl besonderer Art nicht nur für Freunde der Saitenmusik ist das
Programm der beiden Musiker Werner Acker und IgnazNetzer.
Als ein Novum in der deutschen Jazzgeschichte trifft der Hochschuldozent
für filigrane Jazzgitarre auf den rundum geerdeten Gospel-und Bluesman. So entsteht ein
hochkarätiger Musikcocktail der verschiedensten Genres, umrahmt von
balladesken Eigenkompositionen, über den die „Heilbronner Stimme“unlängst schrieb:
„Dem Duo gelingt die Harmonie zwischen Virtuosität, Musikalität und Kreativität. Ihr musikalischer Kosmos scheint keine Grenzen zu kennen.“
Ignaz Netzer steht seit 1971 aufder Bühne und blickt auf ca. 2700 Konzerte in
vielen Ländern Europas zurück. DerSänger, Gitarrist und Harpspieler veröffentlichte 16 Tonträger.
Seine authentische Interpretation schwarzer Musik verlieh ihm die Attribute "Bluesmagier" (Süddeutsche Zeitung) oder "Großmeister des klassischen Blues" (Jazz Podium). 2015 gewann er den German Blues Award, seine Solo-CD wurde ebenfalls 2015 nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.
Werner Acker ist u.a. Dozent an der Musikhochschule Stuttgart für Gitarre
(Jazz/Pop) und in vielerlei Musikrichtungen zu Hause. Dies erklärt, dass man ihn durchaus auch auf den verschiedensten großen Bühnen in Konzerthäusern und Festivals gesichtet hat (als Gitarrist natürlich), so z.B. mit der Karl Frierson Soulprint Band, mit Helen Schneider, mit Wolfgang Dauner, mit der SWR Bigband, den Swing Legenden, oder auf Musical-und Theaterbühnen z.B. mit Ute Lemper
#music
... Mehr sehenWeniger sehen

Kulturprogramm zum Mitnehmen

Laden Sie sich unser Kulturprogramm einfach als PDF-Datei herunter.

Gerne stehen wir auch telefonisch zur Verfügung:
Bahnhofstrasse 2
97437 Hassfurt
Telefon: (09521) 9585745
info@kulturamt-hassfurt.de

Facebook-Fan werden!