10. Haßfurter Bluesnacht

24
Nov 2018
Samstag

Samstag, 24.11. – 20.00 Uhr
10. Haßfurter Bluesnacht
Konzert – Stadthalle Haßfurt
Eintritt: 22,- €/AK 26,- €/Haßberg-Card 20,- €

Die Blues Night Hassfurt jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal und aus diesem Grund laden das Kulturamt Hassfurt und Ignaz Netzer ein zu einem internationalen und hochkarätigen Programm in die Stadthalle Hassfurt am Samstag, 24. November 2018.

Das Jubiläumsprogramm wird traditionell eröffnet von den Lokalmatadoren Sophia Weinberger,

….. Das Trio Sophie & The Groove präsentiert Klassiker des Blues auf wunderbar relaxte Art und Weise mit akustischen Gitarren und hervorragendem Gesang.

Ein Urgestein der deutschen Blueszene ist der Berliner Pianist und Sänger Christian Rannenberg. Bei fast allen deutschen Bands von internationalem Format war er maßgeblich mitbeteiligt. Rannenberg begann seine Karriere in jungen Jahren als Tourbegleiter amerikanischer Bluesstars und lernte so direkt „an der Quelle“. Mit Lehrern wie Blind John Davis, Roosevelt Sykes und vielen anderen war es wenig verwunderlich, dass er die alten Spielweisen des Blues wie kein anderer Weißer von der Pike auf lernte. Der mit vielen Preisen ausgezeichnete Musiker arbeitete auch viele Jahre als Profi in den USA.

Ein Schmankerl besonderer Art dürfte der Auftritt der Lubos Andrst Band aus Prag werden.

Der in Deutschland wenig bekannte Gitarrist zählt in seiner Heimat Tschechien und anderen Ländern des Ostens zu den Superstars der Szene. Kein Geringerer als B.B.KING wünschte sich bei seinem Konzert auf dem Wenzelsplatz zu Prag Lubos Andrst als Gitarristen an seiner Seite. Zwischenzeitlich hat er ca. 40 Alben veröffentlicht. Begleitet wird er von Jaromir Helesic am Schlagzeug und Vladimir „GUMA“ Kulhanek am Bass.

Ignaz Netzer wird an diesem Abend sowohl als Solist als auch mit dem Lubos Andrst Trio auftreten.