Kabarett & Comedy

music-concert
kabarett-comedy
schauspiel-lesung
sonstiges
Herr Lehmann wünscht: Gute Besserung

Herr Lehmann wünscht: Gute Besserung

24.03.18, 20:00 - 24.03.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 24.03., 20:00 Uhr
Herr Lehmann wünscht: Gute Besserung
Rathaushalle
Eintritt: 16,- €/AK 18,- €/Haßberg-Card 14,- €

In „Herr Lehmann wünscht: Gute Besserung!” zeigt Lehmann
politisches Kabarett mit skurrilen Figuren, schrägen Ideen und
absurden Geschichten. Ob als schmieriger Jobcenter-Bürokrat, der
Arbeitssuchende als „Hartzer-Knaller“ zum Bergen von Munition
schicken will oder als Vorsitzender vom „Deutsches Erzgebirge e.V.“, der vor Überfremdung im Weihnachtsland warnt – in Lehmanns Figurenpanoptikum dürfen alle sprechen, die sonst zu Recht ungehört bleiben. Krass und böse, schonungslos und voller schwarzem Humor sind seine Statements. Sein Spiel mit dem Publikum ist ein Balanceakt zwischen Distanzlosigkeit und gewollt nerviger Leutseligkeit. Lehmann bringt es selber auf den Punkt: „Für Zartbesaitete, Blauäugige und Volksmusikdauerberieselte ist mein Programm harter Tobak. Aber, was soll ich machen? Einer muss doch endlich die Wahrheit sagen! Ich hätte natürlich auch lieber den Job, den Florian Silbereisen macht.“ #kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

HG. Butzko - Menschliche Intelligenz

HG. Butzko - "Menschliche Intelligenz"

20.04.18, 20:00 - 20.04.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 20.04., 20:00 Uhr
HG. Butzko - "Menschliche Intelligenz"
Rathaushalle
Eintritt: 20,- €/AK 22,- €/Haßberg-Card 18,- €

Als Captain Kirk und Mr. Spock mal einen entfernten Himmelskörper besuchten, kamen sie anschließend zu dem Fazit: „Es gibt keine menschliche Intelligenz auf diesem Planeten.“ Das funkten sie zur Erde. Einem Planeten, auf dem vor tausenden von Jahren ein paar Leute Stimmen hörten, über die anschließend Bücher geschrieben wurden, dass man so leben muss, wie in diesen Büchern geschrieben steht, oder man kommt in die Hölle. Das Erstaunliche ist, dass bis heute Milliarden von Menschen ihr Leben nach diesen Büchern ausgerichtet haben. Die einen wollen dabei einen säkularen, die anderen einen Gottesstaat, die einen mit friedlichen Mitteln. Aber ob Dschihadisten im Nahen Osten, oder Evangelikale im Wilden Westen und auch wenn sie sich in der Wahl ihrer Methoden unterscheiden, so haben sie alle etwas gemeinsam: Sie vermischen in übergriffiger und unzumutbarer Weise Religion und Politik. Höchste Zeit also für einen gläubigen Atheisten. Und wer wäre da nicht besser geeignet, als HG. Butzko, Dauergast in allen Kabarettsendungen des deutschen Fernsehens. Stets aktuell kommt sein satirisch-politisches Kabarett ohne Gebetsmühlen und
Moralpredigt aus. Er jongliert Gedanken, und wenn er singt, dann ist es das Hohelied der Menschlichkeit in unmenschlichen Zeiten. Butzkos Argumente sind nicht bequem, aber dafür logisch statt ideologisch. #kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Markus Krebs - Permanent Panne

Markus Krebs - Permanent Panne

12.10.18, 20:00 - 12.10.18, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 12.10., 20.00 Uhr
Markus Krebs - "Permanent Panne"
Stadthalle
Eintritt: 30,- €/AK 34,- €/Haßberg-Card 28,- €

Humor muss Panne sein! Dies wird Markus Krebs auch in seinem dritten Live Programm „Permanent Panne“ unter Beweis stellen. Ein Comedian, der es wie kaum ein anderer versteht, mit herrlich schrägen Doppeldeutigkeiten und genialem Wortwitz eine Lachsalve nach der anderen zu produzieren. Er plündert in seinem eigenen Leben und findet ständig aufs Neue absurde Situationen und Anekdoten. Ob im Kleingartenverein, in der Kneipe oder bei dem Versuch mit seinem Kumpel „TNT Schorsch“ nach Grundwasser zu bohren - Markus Krebs bleibt sich treu und präsentiert mit feinsinnigem Humor seine Geschichten die bis zur Gesichtslähmung führen. Zwei Stunden mit Markus Krebs sind wie ein Abend mit einem alten Kumpel an der Theke - Mitten aus dem Leben und mit einer gehörigen Portion Ruhrpott-Charme.
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Mäc Härder - Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt

Mäc Härder - Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt

19.10.18, 20:00 - 19.10.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 19.10., 20.00 Uhr
Mäc Härder - "Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!"
Rathaushalle
Eintritt: 16,- €/AK 18,- €/Haßberg-Card 14,- €

Pünktlich zu seinem 30jährigen Bühnenjubiläum kommt Mäc Härder mit einem neuen Programm:
„Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“
Es zeigt, wie sich die Welt die letzten 30 Jahre verändert hat.
Wir hetzen durchs Leben, ob wir 20 oder 60 Jahre alt sind. Selbst 80-jährige hängen mittlerweile genervt am Smartphone rum.
Wenn wir irgendetwas nicht wissen, schauen wir sofort im Computer oder im Handy nach. Immer liegt ein Zettel auf dem Küchen- oder Schreibtisch mit Dingen, die zu erledigen sind. Wenn man sich die Weltgeschichte anschaut, fragt man sich wofür?
Das Römische Reich ging unter, das Mongolenreich ging unter und das Tausendjährige Reich dauerte nur zwölf Jahre. Wir schicken Waffen in großen Mengen in den Nahen Osten und als Antwort kriegen wir sie in kleiner Dosis wieder zurück.
Es gleicht sich doch sowieso alles aus:
Junge Menschen brauchen ihr Tablet, Alte ihre Tabletten.
Stadtbewohner lesen „Landlust“ und Geländewagen fahren in Innenstädten herum.
Verbringen Sie einen entspannten Abend mit Mäc Härder,
der fränkischen Frohnatur und dem Wohltäter des treffenden Wortspiels. Sein neues Programm „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“ kann Spuren von Tiefsinn enthalten.
Auch diesmal erfüllt er sein Motto: „Was der Arzt ist für die Kranken, das ist Mäc Härder für die Franken.“
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Annette von Bamberg - Es gibt ein Leben über 50

Annette von Bamberg - Es gibt ein Leben über 50

10.11.18, 20:00 - 10.11.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 10.11., 20.00 Uhr
"Es gibt ein Leben über 50 - jedenfalls für Frauen" mit Annette von Bamberg
Rathaushalle
Eintritt: 16,- €/AK 18,- €/Haßberg-Card 14,- €

Annette von Bamberg präsentiert ihr neues Kabarettprogramm: „ Es gibt ein Leben über 50 – jedenfalls für Frauen“.
Mit diesem fulminanten Feuerwerk der Wortgewalt erstürmt die sympathische Kabarettistin deutschlandweit die Kleinkunstbühnen und versprüht ihren fröhlichen Optimismus, ihren scharfzüngigen Spott, gepaart mit ihrer Spontanität. Muss ich noch oder darf ich schon?
Endlich 50! Endlich lossagen vom perfektionistischen Quatsch und dem Pflichtprogramm des Müssens, das die Welt uns gerne aufdrückt. Frauen über 50 proben den Neustart, entsagen der Pflicht und huldigen ab jetzt der Unvernunft, der Spontanität und ihrer liebevollen Schnapsideen.
Während Frauen mit abenteuerlichen Kurswechseln und überraschenden Befreiungsschlägen zielsicher ihre Träume umsetzen, fangen Männer an, Jogginghosen zu kaufen und sich der Schwerkraft und dem Sofa hinzugeben. Die drei Freunde der Männer heißen: Daheimbleiben, Feierabendbier, Pessimismus.
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Mathias Tretter - Pop

Mathias Tretter - "Pop"

17.11.18, 20:00 - 17.11.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Samstag, 17.11., 20.00 Uhr
Mathias Tretter - "POP"
Rathaushalle
Eintritt: 18,- €/AK 20,- €/Haßberg-Card 16,- €

“In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.” Andy Warhol meinte es tatsächlich ernst, als er jedem diesen Quatsch versprach. Was einem Blondchen in Friedenszeiten eben so einfällt – herrlich naiv! Aus den 15 Minuten sind ja längst 140 Zeichen geworden. Zwar wird auch damit niemand zwingend berühmt, aber mitunter zumindest US-Präsident.

Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter die Welt, die schlingert, dass es selbst den Profis schlecht wird. Die Zehner Jahre: Dilettanz auf dem Vulkan.

Die Auskenner dagegen heißen „Lügenbresse“ und „verschisenes Estäplischment“ (sic – wenn Rechte schreiben, führt das nicht zu Rechtschreibung). Einst hat man seine Mängel kaschiert, heute versteckt man seine Fähigkeiten. Wer Adorno zitiert, gilt als großkotzige Elitesau. Aber wenn man sagt: „Adorno? Sie meinen den neuen Fünftürer von VW?“ – dann ist man im Gespräch.

David Bowie, Prince, Leonard Cohen und George Michael mussten einfach sterben in dem Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz.
Mit Plödeleien oberster Populistik. Peziehungsweise, ohne Pescheidenheit: 150 Minuten Ruhm.
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Matuschik & Rohrer - Wir müssen reden

Matuschik & Rohrer - "Wir müssen reden"

30.11.18, 20:00 - 30.11.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 30.11., 20.00 Uhr
Matuschik & Rohrer - "Wir müssen reden!"
Rathaushalle
Eintritt: 19,- €/AK 21,- €/Haßberg-Card 17,- €

MATTHIAS MATUSCHIK und SUSANNE ROHRER sind der lebende Beweis dafür, dass Männer und Frauen doch zusammenpassen – zumindest 90 Minuten lang auf einer Kabarettbühne.
Unterbrochen wird die fast schon unerträgliche Harmonie lediglich bei Kleinigkeiten wie: Ist eine Histaminunverträglichkeit einer Lactoseintoleranz vorzuziehen oder ist die Agnostik wirklich den Frauen vorbehalten, während Männer – beschnitten oder nicht – dem Einspritzer frönen?
WIR MÜSSEN REDEN, das gilt für die Zwei jetzt also nicht mehr nur im Radio, sondern auch auf der Bühne. Mit Antworten auf Fragen, die Sie sich garantiert noch nie gestellt haben – und wer hier nicht lacht, muss zur Strafe seinen Namen tanzen.
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

Stephan Bauer - Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!

11.12.18, 20:00 - 11.12.18, 23:00

Rathaushalle Haßfurt
Marktplatz
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Dienstag, 11.12., 20.00 Uhr
Stephan Bauer - "Weihnachten fällt aus! Josef gesteht alles!"
Rathaushalle
Eintritt: 18,- €/AK 20,- €/Haßberg-Card 16,- €

Alle Jahre wieder kommt das Christuskind... und macht nichts als Ärger. Streitende Familien, brennende Tannenbäume und gestresste Menschen, die in der Vorweihnachtszeit durch Innenstädte hetzen, auf der verzweifelten Suche nach Geschenken. Wenn wir ehrlich sind, hat man in der Adventszeit den Eindruck, Bethlehem war eine Filiale von REWE.
Und wenn dann alle fix und fertig sind vom Einkaufsmarathon, fällt am Heiligabend die Familie ein: die allein erziehende Schwester, die schlecht hörende Oma und die zickige Patentante mit ihrem Schoßhündchen. Mama kocht, was das Zeug hält und Papa ist total genervt, weil die Gans nicht auf dem Teller liegt, sondern neben ihm sitzt. Ideale Voraussetzungen für ein 'rohes Fest'...
Stephan Bauers erstes Weihnachtsprogramm ist die gnadenlos komische Antwort auf die apokalyptischen Seiten des Weihnachtsfestes - mit nur einem Ziel: dass es in dieser Zeit wenigstens einmal ordentlich was zu lachen gibt.
Raus also aus der Weihnachtsdepression! Lasst uns dieses Fest mit der winterlichen Idylle, Tannenbaum und Schneeflocken wieder genießen - solange es der Klimawandel noch zulässt. Denn spätestens in 50 Jahren kommt der Weihnachtsmann mit dem Surfbrett! #kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Alain Frei - Mach Dich Frei

Alain Frei - Mach Dich Frei

15.03.19, 20:00 - 15.03.19, 23:00

Stadthalle Haßfurt
Hauptstraße 3
Haßfurt,  97437 Auf GoogleMaps anzeigen

Freitag, 15.03., 20:00 Uhr
Alain Frei - "Mach dich frei"
Stadthalle
Eintritt: 25,- €/AK 27,- €/Haßberg-Card 23,- €

Mit seinem dritten Erfolgsprogramm "Mach Dich Frei" meldet sich Alain Frei eindrucksvoll zurück!

Der Gewinner zahlreicher Comedypreise gehört der neuen Stand-Up Generation an und ist einer der Senkrechtstarter der deutschen Comedyszene.
Ganz nach dem Motto seines neuen Solos "Mach Dich Frei" bestreitet er neue Wege in der Comedy, durchbricht alte Lachgewohnheiten und macht sich auf zu ganz neuen Humorsphären.
Er stellt sich den wichtigen Fragen der Menschheit: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und was ist eigentlich ein "Schmutzli"?

Der gebürtiger Schweizer Comedian ist irgendwie so gar nicht schweizerisch.
Frech, modern und ohne Tabus räumt er mit so allerhand angestaubten Vorurteilen auf und beweist, dass Schweizer alles andere als neutral sind.
Mit viel Charme legt er den Finger in die offenen Wunden der Gesellschaft und das ohne moralischen Zeigefinger.
Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Lehnen sie sich zurück, entspannen sie sich, machen sie sich frei von allem was sie dachten über Schweizer und Comedy zu wissen.
Hier kommt Alain Frei.

Alain Frei ist regelmäßig im TV zu sehen und seit vielen Jahren Mitglied des überaus erfolgreichen Ensembles von RebellComedy, das 2017 auf große Arena Tour geht.
#kabarett
... Mehr sehenWeniger sehen

Kulturprogramm zum Mitnehmen

Laden Sie sich unser Kulturprogramm einfach als PDF-Datei herunter.

Gerne stehen wir auch telefonisch zur Verfügung:


Bahnhofstrasse 2
97437 Hassfurt
Telefon: (09521) 9585745
info@kulturamt-hassfurt.de

Kulturamt Haßfurt auch bei Facebook

Markieren Sie unsere Kulturamt Haßfurt Facebook-Seite mit einem "Gefällt mir" und Sie werden immer über aktuelle Veranstaltungen und Top-Events informiert.